Neue Vogelnistkästen gebaut

Ihr handwerkliches Talent konnten die Mädchen und Jungs der Jugendfeuerwehr Waldbrunn, Ausrückebereich 1, beim Bau von 6 Vogelnistkästen unter Beweis stellen. Fleißig wurde gesägt, gebohrt und geschraubt, um für die heimische Vogelwelt standesgemäße Unterkünfte zu zimmern. Natürlich durften  auf den Nistkästen die Namen der Bauherren nicht fehlen. In der darauf folgen Übung wurden die Nistkästen dann in den Ortschaften Mülben, Waldkatzenbach und Strümpfelbrunn aufgehangen.Ganz nebenbei konnte dabei auch das anstellen der Steckleiter geübt werden.  Wer den neuen Bewohnern einen Besuchen abhalten möchte, findet die Nistklästen in Mülben am See, in Waldkatzenbach am Sportplatz, bei der Schutzhütte oberhalb der Katzenbuckel-Therme, in der Hindenburgstraße gegenüber der Schule und am Feuerwehrhaus in Strümpfelbrunn.  Besonderen Dank geht an die Firma FENESTRA Fensterbau für die Unterstützung.